Zu den Job-Angeboten

Wie wir miteinander umgehen

Sie können fragen, wen Sie wollen: Die Stimmung bei KTR ist außergewöhnlich gut. Die Gründe dafür sind vielfältig: Natürlich ist es zum einen der geschäftliche Erfolg, der das Unternehmen unabhängig macht. Zum anderen ist es das respektvolle Miteinander, das auf gegenseitiger Wertschätzung basiert. Nicht zu vergessen die Geschäftsführung und Gesellschafterin, die immer ein Ohr für die beruflichen und privaten Belange und Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben.
Lesen Sie auch unser Unternehmensleitbild, auf das wir sehr stolz sind.

Das KTR Unternehmensleitbild

Wie Sie in Bewegung bleiben

Das die Gesundheit der Belegschaft im ureigenen Interesse des Unternehmens liegt, ist klar. Ergonomische und moderne Arbeitsplätze sind für KTR eine Selbstverständlichkeit, kostenloses Mineralwasser für alle und Defibrillatoren für Notfälle sowieso.

Ärztliche Sprechstunden und Vorsorgeuntersuchungen nehmen unsere Mitarbeiter ebenso in Anspruch wie Fahrsicherheitstrainings und die Möglichkeit, an Firmenläufen wie dem B2RUN-Lauf im Signal-Iduna-Park in Dortmund oder dem AOK-Lauf in Rheine teilzunehmen.

Allen KTR-Mitarbeitern steht zudem der Sportpark TV Jahn in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Über 20 Sportarten, qualifizierte Trainer und eine persönliche Betreuung mit individuellen Trainingsplänen lassen Sie Ihre Gesundheitsvorsorge mit Spaß absolvieren.

Wo wir weltweit aktiv sind

In Deutschland sitzt und produziert KTR am Stammsitz in Rheine und in Schloss Holte-Stukenbrock, wo das „Competence Center for Brake Systems“ angesiedelt ist.

Weltweit gibt es 23 KTR-Tochtergesellschaften und über 90 Vertriebspartner, die unsere Kupplungen, Brems- und Kühlsysteme sowie Hydraulik-Komponenten für den Maschinen- und Anlagenbau entwickeln, produzieren und vermarkten.

KTR in Europa:
Niederlande (auch für Belgien und Luxemburg), Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Norwegen, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien, Türkei

KTR in Nord- und Südamerika:
Brasilien, USA

KTR in Asien:
China, Indien, Japan, Korea, Taiwan

KTR in Afrika:
Südafrika

Womit Sie rechnen können

Der Erfolg eines Unternehmens hängt in hohem Maße von der Zufriedenheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Daher sind wir ständig bemüht, die Leistungen unserer Mannschaft angemessen zu honorieren – und das nicht nur mit Euros und Cents.
Tarifvertrag
Individuelle Leistungsentlohnung
Fahrtkostenzuschuss
Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Betriebsrente
Entgeltumwandlung
Altersvorsorgewirksame Leistung
Personalentwicklung
Arbeitsplatzsicherheit

Was Ihre Familie von uns hat

KTR ist ein Familienunternehmen – und das meinen wir wortwörtlich: An erster Stelle stehen die Familien unserer Mitarbeiter, an zweiter das Unternehmen. Und wenn wir Mitarbeiter schreiben, meinen wir selbstverständlich auch unsere Mitarbeiterinnen.
Gleitzeit
Zeitguthaben
Urlaub
Familiengründung
Finanzielle Unterstützung bei Notlagen
Betriebsgemeinschaftskasse
Familientage
Sonderurlaub
Übergang in die Rente

Es sind die kleinen Besonderheiten,
die den großen Unterschied machen.



Wie wir miteinander umgehen

KTR hat bei seiner Belegschaft eine Fluktuation von quasi Null. Woran das liegt, lesen Sie hier.


Wo wir weltweit aktiv sind

Für KTR ist Rheine der Nabel der Welt. Wie und wo unser Unternehmen international tätig ist, lesen Sie hier.


Womit Sie rechnen können

Lohn und Gehalt sind wichtig und gut, aber KTR hat noch mehr zu bieten. Was genau, lesen Sie hier.


Was Ihre Familie von uns hat

KTR möchte, dass es auch Ihrer Familie gut geht. Dafür tun wir einiges. Was genau, lesen Sie hier.


Wie Sie in Bewegung bleiben

Made for Motion: Was KTR für die Fitness und Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tut, lesen Sie hier.

Nur noch einen Baum pflanzen

Nach seiner Lehre zum Zerspanungsmechaniker ist Vadim in der Qualitätssicherung tätig. Um seine berufliche Zukunft bei KTR macht er sich keine Sorgen, was sich auch in seinem Privatleben zeigt: Der junge Mann hat gerade seine Christine geheiratet, ist vor kurzem Vater einer Tochter geworden und plant gerade den Bau eines Einfamilienhauses. Sein Vater ist ziemlich stolz auf seinen Sohnemann – und würde sofort bei KTR anfangen.

Boshi-Mützen auf der Ems

Franziska hat ihre Ausbildung bei KTR erfolgreich beendet und beginnt jetzt ihr duales Studium Maschinenbau zum Bachelor of Engineering. Das vierwöchige Praktikum in Irland hat sie sehr genossen. Dank der Gleitzeitregelung bei KTR findet Franziska genügend Zeit für ihre vielen Hobbys: Klarinette spielen im Blasorchester Rodde, als Trainerin beim WSV Rheine mit den Kids auf der Ems paddeln oder Boshi-Mützen häkeln, zum Beispiel.

Ein Leben lang in einer Firma

Seine Lehre zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel hat Günter bei KTR gemacht und ist seitdem ununterbrochen im Unternehmen tätig – seit 1971. Da kennt er nicht nur Mann und Jan, sondern auch die Meilensteine des Unternehmens: Nach dem Großbrand 1988 packten alle mit an, um die Firma am Laufen zu halten. Mit Erfolg: Keiner verlor seinen Job, die Firma keinen Kunden. So ein Erlebnis verbindet – ein ganzes Leben lang.

Vom Großkonzern nach Rheine

Der Wirtschaftsingenieur Hendrik hat 2012 bei KTR im Innovationsteam angefangen. Er schätzt im Vergleich zu einem Großkonzern, bei dem er vorher beschäftigt war, dass bei KTR das Thema Familie gelebt wird. Denn trotz seines beruflichen Babys, das im Innovationsteam entstand und für dessen weitere Entwicklung er verantwortlich ist – kann er sich perfekt um seine Familie kümmern, die kürzlich Nachwuchs bekommen hat.

Machen Sie sich ein Bild von KTR. Oder besser gleich mehrere.




Nur noch einen
Baum pflanzen

Warum der Zerspanungstechniker Vadim von seinem Vater beneidet wird, verrät er hier.



Bunte Boshi-Mützen
auf der Ems

Was die technische Designerin Franziska beruflich und privat antreibt, erfahren Sie hier.



Ein Leben lang in
einer Firma

Warum Günter dachte, seinen Job zu verlieren, als er Vater wurde, erzählt er Ihnen hier.



Vom Großkonzern
nach Rheine

Warum Dipl.-Ing. Hendrik Vater von zwei Babys ist, die keine Zwillinge sind, sehen Sie hier.

Wer bei uns lernt, fliegt raus.

Und zwar in die Welt, für ein vierwöchiges Praktikum – wenn du willst. Wenn nicht, bleibst du halt in Rheine und lernst fürs Leben. Übrigens werden über 90% unserer Azubis übernommen – weil sie Großes bewegen wollen. Falls du dich für ein duales Studium interessierst, bist du bei KTR auch an der richtigen Adresse. Details zu deiner Ausbildung bei KTR erfährst du hier.
Industriekauffrau/-mann
Technische/r Produktdesigner(in)
Elektroniker/in für Geräte und Systeme
Fachinformatiker(in) Systemintegration
Fachkraft Lagerlogistik
Zerspanungsmechaniker(in) (Drehtechnik/Frästechnik)

Sie haben Fragen. Wir die Antworten.

Das Kleine-Welt-Phänomen behauptet, dass jeder von uns über nur sechs Kontakte mit jeden Menschen auf der Welt verbunden ist. Wir kennen eine Abkürzung: Nehmen Sie mit unseren Mitarbeitern einfach direkten Kontakt auf, wenn Sie wissen wollen, wie das so ist, wenn man bei KTR Großes bewegt.


Holger Klinge

Leiter Personal, bei KTR seit 2003


Sonja Maurer

Personalreferentin, Praktikantenbetreuung, bei KTR seit 2009



Franziska Akamp

Technische Produktdesignerin, Engineered Business, bei KTR seit 2011


Vadim Schmidt

Zerspanungsmechaniker, Qualitätssicherung, bei KTR seit 2008


Günter Witte

Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Auftragsabwicklung, bei KTR seit 1971


Karin Voerman

Betriebsratsvorsitzende, bei KTR seit 1984


Torben Maybaum

Leiter Core Business, bei KTR seit 1994


Michael Brüning

Produktmanager, Core Business, bei KTR seit 1995
KTR Kupplungstechnik GmbH
Rodder Damm 170
48432 Rheine
Deutschland